Das Leitbild - Werte die verpflichten

vielseitig - familiär - herzlich

 

Für uns sind die Achtung vor jedem Menschen und die Toleranz gegenüber der Individualität jeder Person zentrale Werte.

Wir stellen uns gegen jede Abwertung und achten jede Person als einen Menschen mit gleichen Bedürfnissen in der Gesellschaft wie nichtbeeinträchtigte Mitmenschen.

Wir leben die solidarische Verantwortung des einen für den andern und wissen um unsere eigenen Abhängigkeiten und unsere Verletzbarkeit.

Diese Erkenntnis soll in der Hoffnung darauf, im möglichen Zustand künftigen Abhängig-Seins auch respektvoll betreut und menschlich akzeptiert zu werden, Anlass zu solidarischem Verhalten sein.

Wir sind uns den Ansprüchen in der gewählten Lebens- und Unternehmenstruktur bewusst und sind bestrebt, uns mit engagierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ein gutes Leben der Betreuten nach dem Normalisierungsprinzip einzusetzen.

Mitbürgerinnen und Mitbürger, die als betreuungsbedürftig bezeichnet werden, sind wertvolle Glieder unserer Gesellschaft und haben das Recht auf eine optimale Teilhabe und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Eine selbstbestimmte Wohnmöglichkeit, eine dem Alter entsprechende Arbeit oder Aufgabe, Zugang zu einer Gemeinschaft ( Familie, Freunde) sowie eine angepasste Freizeitgestaltung sind somit die Hauptaufgaben unserer Institution.

Neben Rechten und Pflichten haben Personen mit geistiger, psychischer oder körperlicher Behinderung Anspruch auf geschützte, aber trotzdem offene Lebensräume, in denen sie ein ihren Fähigkeiten und Wünschen entsprechendes, eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben führen können.